Gastronomie im Circus

Entspannen, Genießen, Circusluft schnuppern…

Gastro1

 

Zu einem guten Circus gehört auch eine gute Circus-Restauration. Jawohl, eine „Restauration“ – so nannte man sie schon immer im klassischen Circus. Und gemeint ist hiermit nicht nur ein schmuckloser Zuckerwatte-Stand oder ein kleiner Würstchengrill, sondern etwas, was man in der heutigen Zeit vielleicht auch Erlebnis-Gastronomie nennen könnte.

 

Gastro2Die Restauration im Landauer Weihnachtscircus ist vielschichtig im Angebot. Und ein Erlebnis obendrein. Wie auf einem bunten Weihnachtsmarkt sind die einzelnen Stände schön geschmückt und dekoriert. Selbstverständlich gibt es die süßen Klassiker Popcorn, Gebrannte Mandeln und Zuckerwatte; letztere bauscht sich wie von Ramona_GrillWunderhand vor den Augen der Gäste frisch um ihren Holzstab. Daneben riecht es lecker nach Bratwürsten und Steaks, die auf dem Grill vor sich hin brutzeln. Natürlich gehören goldgelbe Pommes Frites, leckere gebratene Zwiebeln und eine warme Currysauce nach Hausrezept mit zum Angebot. Wieder ein paar Schritte weiter locken warme Crèpes, Kaffee, Glühwein und Lebkucken die süßen Schleckermäuler. Und für die durstigen Gäste gibt es am Getränkewagen – ebenfalls ein nostalgisches Stück aus der Sammlung von Jakel Bossert – Erfrischungsgetränke aller Art und auch ein kühles Bier.

Ramona+Franz

Die Chefs der Restauration: Ramona Spindler-Barelli und ihr Bruder Franz Spindler. Circus-Profis durch und durch. Und das nicht nur in der Manege. Circusleidenschaft zum Schmecken.

 

Darf’s ein bisschen was Besonderes sein?

Bar1

 

Ein einmaliger Treffpunkt ist die Raubtierkäfig-Bar im Landauer Weihnachtscircus. Der berühmte Raubtier-Dompteur Kid O’Hara führte einst in diesem Käfig seine Bären, Löwen und Tiger vor. Heute ist er die unnachahmliche Kulisse für ein Glas Sekt in echter Circus-Atmosphäre. Vor der Vorstellung und in der Pause. Und nach der Vorstellung trifft man hier auch die aktuellen Manegenstars. Die Bar ist gut bestückt, hält neben prickelndem Sekt auch süffige Südpfälzer Weine, ausgewählte Longdrinks und kleine Snacks parat. Der Treffpunkt für Freunde, Fans und Gäste aus Nah und Fern.

 

lwc1612260006

 

 

Ein weiteres nostalgisches Schätzchen ist unser wunderschöner Café-Wagen. Hier kann man so richtig eintauchen in die Welt des Circus früherer Jahre. Sehr gemütlich sitzt es sich an den kleinen Tischen, alte Bilder an den Wänden erzähen von alten Zeiten. Der richtige Platz, um sich bei einer guten Tasse Kaffee zu wärmen, mit der Bedienung und anderen Gästen zu schwatzen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.